Junges Angebot – zwei Jahrzehnte Erfahrung

FAU bietet die Kernkompetenzen auch für Unternehmen und Privatpersonen an. 2018 schnürte der Bereich fünf Leistungspakete mit Einzelcoachings, Seminaren, Kursen und Interpretationsgesprächen über die Resultate aus dem von FAU entwickelten Employability-Fragebogen. Die Zahl der Coachingstunden verdoppelte sich gegenüber dem Vorjahr.


Das Coachingangebot in der Schweiz ist immens – und wahrlich unübersichtlich. Wer auf der grossen Suchmaschine einzig den Sammelbegriff Coaching eingibt, findet 68 Millionen Einträge. Wer die Suche mit dem Begriff Führung kombiniert, erhält mehr als 11 Millionen Links, Standortbestimmung liefert immerhin noch 140 000 Treffer. FAU – Fokus Arbeit Umfeld ist einer davon. Sich auf diesem Markt neu zu positionieren, ist schwierig.

Warum investiert nun auch FAU in das Standbein solcher Dienstleistungen für Privatpersonen und Unternehmen? Weil die über zwei Jahrzehnte aufgebaute Expertise dazu befähigt. Und weil erfahrene FAU-Coaches den Kadermitarbeitenden, Führungspersonen und Fachspezialisten in beruflichen Veränderungsprozessen ein attraktives und einzigartiges Gesamtpaket bieten können, bestehend aus Standortbestimmung, Coaching und Weiterbildung. Dieses hat sich im Kerngeschäft von FAU – Fokus Arbeit Umfeld, dem Programm für hochqualifizierte Stellensuchende, bestens bewährt. 20 Jahre lang konnte sich der vom SECO finanzierte Dienstleister nicht auf andere Geschäftsfelder ausweiten. Nach einem Paradigmenwechsel 2015 durften die nationalen Anbieter auch auf dem freien Markt tätig werden. Nun nimmt das neue FAU-Angebot Fahrt auf: 2018 verdoppelte sich die Zahl der angebotenen Coachings gegenüber dem Vorjahr.

 

Lesen Sie den kompletten Artikel, publiziert im Jahres- und Nachhaltigkeitsbericht 2018.

Download
Junges Angebot - 20 Jahre Erfahrung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.4 KB

Bitte kontaktieren Sie uns bei Fragen.