Employability-Fragebogen für Unternehmen

Der Employability-Fragebogen ermöglicht Ihren Mitarbeitenden, die für den aktuellen Arbeitsmarkt vorhandenen persönlichen Kompetenzen selbst zu beurteilen. Er erlaubt eine Standortbestimmung und Überlegungen für nötige weitere Schritte, um die individuellen Kompetenzen zu entwickeln. Mit den Resultaten des Employability-Fragebogens können Ihre Mitarbeitenden mögliche Weiterbildungen bestimmen. Zusätzlich zum Fragebogen kann ein einstündiges Interpretationsgespräch gebucht werden.


FAU-Employability-Fragebogen

Der FAU-Employability-Fragebogen wurde in Zusammenarbeit mit dem Institut für Organisation und Personal der Universität Bern entwickelt und ist validiert. Das Ausfüllen des Fragebogens gemäss der persönlichen Einschätzung dient dazu, Ihren Mitarbeitenden Ihre momentane Arbeitsmarktfähigkeit, die sogenannte «Employability», aufzuzeigen, und kommt einer Standortbestimmung gleich. Diese ermöglicht, sich Gedanken über die persönliche und aktuelle Arbeitsmarktfähigkeit zu machen. Das persönliche Employability-Profil dient als Orientierung im Entwicklungsprozess, und Ihre Mitarbeitenden können alle weiteren Schritte in der Berufslaufbahn überprüfen und planen. 

Ihr Profit

Ihre Mitarbeitenden investieren rund 20 Minuten, um den Fragebogen auszufüllen. Anhand der Auswertung sehen sie, wo die persönlichen Stärken und Schwächen bezogen auf die eigene Arbeitsmarktfähigkeit liegen. Sie können mit den Vorgesetzten zusammen oder individuell die nächsten Schritte zur Entwicklung ihrer Kompetenzen planen.

Wir bestellen den Employability-Fragebogen

Wählen Sie zwischen den zwei Möglichkeiten: Employability-Fragebogen mit oder ohne Interpretationsgespräch.

Der Employability-Fragebogen ist nur für Unternehmen mit Rechnungsadresse in der Schweiz verfügbar.

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu