FAU-IV-News 1/2022

Zürich, 2. Juni 2022

Liebe Leserin, lieber Leser

Inzwischen sind wir mit viel Zuversicht auf gutem Weg zurück in ein neues Normal. Ein neues Normal, in dem wir viele Erfahrungen der vergangenen zwei Jahre in positive neue Routine übernehmen konnten. So gehören Homeoffice und hybride Sitzungsformen heute dazu und bereichern unseren Arbeitsalltag.

Dass unsere Arbeit nach wie vor sehr wichtig ist, bezeugen die vielen positiven Testimonials, die wir von dankbaren ALV-Programmteilnehmenden und IV-Kunden bekommen haben. Eine kleine Auswahl davon finden Sie in unserem Jahresbericht FAU - Das Jahr 2021.

Spannend und herausfordernd war auch der Umbau am Standort Zürich, den wir bereits vor Ausbruch der Pandemie 2020 angestrebt hatten. Im Berichtsjahr ist es uns gelungen, diesen umzusetzen. Alessandro Ghisletta berichtet darüber in einem spannenden Interview.

Im multimedialen Rückblick mit Pageflow erhalten Sie ebenfalls Einblicke in das vergangene Jahr. 

Ich wünsche Ihnen viel Lesespass.

Beste Grüsse

FAU – Fokus Arbeit Umfeld

Eva Jacobs

Geschäftsführerin

Rückmeldungen und Anregungen sind willkommen! Bitte benutzen Sie dafür die Feedbackmöglichkeit.


Aus dem Ausnahmezustand das Beste gemacht

Das zweite Jahr im Pandemie-Ausnahmezustand war in verschiedener Hinsicht ein sehr forderndes. Die Rückkehr in den Onlinemodus zu Jahresbeginn läutete ein ständiges «Stop-and-Go» ein. Homeoffice und somit der Onlineaustausch prägten unser Tagesgeschäft und wurden wieder zur Hauptarbeitsform.

Ergänzt wird der Jahresbericht durch Informationen und multimediale Beiträge.

FAU-Newsletter

Möchten Sie über die aktuellsten Arbeiten und Ergebnisse von FAU – Fokus Arbeit Umfeld informiert werden? Dann abonnieren Sie unsere FAU-News. Wir informieren regelmässig, kurz und knapp. Zum Newsletter-Anmeldeformular

Pageflow «Das Jahr 2020»

Im multimedialen Rückblick mit Pageflow erhalten Sie ebenfalls Einblicke in das vergangene Jahr mit verschiedenen Interviews mit Alessandro Ghisletta über den Umbau am Standort Zürich, mit Dörte Möller als neue Teamleiterin Organisation, mit mehreren FAU-Teilnehmenden über ihre persönlichen und beruflichen Erfahrungen, über den Employability-Check sowie wichtige Kennzahlen.