Multimediale Fachkompetenz

Sie suchen eine Stelle in der Medienbranche? Das Programm «der arbeitsmarkt» hilft Ihnen dabei. Sie schreiben lesenswerte Interviews, lernen den Umgang mit Video- und Fotokamera, produzieren vielbeachtete Multimediareportagen und verbreiten Ihre Werke in den sozialen Medien. 


«Meine Leidenschaft fürs Schreiben ist nochmals enorm gewachsen.»

Leila Chaabane

«Ich bin sehr froh, dass ich mir beim ‹arbeitsmarkt› Grundlagen im Onlinebereich aneignen konnte.»

Nora Dämpfle

«Ich wurde sofort als vollwertiges Redaktionsmitglied behandelt.»

Helmo Jagusch

«Bei FAU habe ich mich zum Multimedia-Redaktor weitergebildet. Das Coach-Team hat diese Fähigkeit in mir erkannt und mich ermutigt, in diese Richtung zu gehen.»

Zoltan Tamassy

«Die Beiträge in der Fachzeitschrift ‹blickwinkel› und auf dem Portal ‹der arbeitsmarkt› überraschen, sind informativ, sehenswert, sorgfältig recherchiert und von hoher journalistischer Qualität.»

Robert Hansen

Chefredaktor «der arbeitsmarkt»

«In Redaktionssitzungen, aber auch in den Kursen wurde uns journalistisches Know-how vermittelt, welches wir sofort in die Praxis umsetzen konnten.»

Magdalena Sulser

Zeigen Sie, was Sie können. In der Redaktion «der arbeitsmarkt» recherchieren Sie spannende Geschichten und produzieren aktuelle Arbeitsproben. Auf dem Portal «derarbeitsmarkt.ch» veröffentlichen Sie anspruchsvolle Beiträge der Sparten Text, Fotografie, Grafik, Ton oder Video. Oder Sie produzieren eine multimediale Reportage. Fachcoaches begleiten Ihre Arbeit und bieten individuelle Weiterbildung. Im Programm «der arbeitsmarkt» steht die journalistische Arbeit im Zentrum – für Medienschaffende gleichermassen wie für Grafik-, Kommunikations- und Marketingfachleute, die wissen wollen, wie eine Redaktion arbeitet. Das Programm steht auch Quereinsteigerinnen und Studienabgängern offen. Im Vorstellungsgespräch wird ein möglicher Programmeinsatz abgeklärt.

Coaching

Unsere Fachcoaches mit mehrjähriger Erfahrung in der Medienbranche geben Ihnen ihr hochspezialisiertes Wissen weiter. Hindernisse bei der Stellensuche gehen Sie im persönlichen Coaching an. Arbeiten Sie an Ihrem Bewerbungsdossier, gestalten Sie einen eigenen Auftritt in den sozialen Medien, bereiten Sie sich auf Bewerbungsgespräche vor und erhalten Sie Rückmeldungen zu Ihrer fachlichen Arbeit und Ihrer Auftrittskompetenz. 

Weiterbildung

Die Weiterbildung ist auf die journalistische Medienarbeit fokussiert. In Halbtages- oder Tageskursen erhalten Sie von den Fachcoaches und externen Medienprofis wertvolles Wissen, das Sie gleich im nächsten journalistischen Projekt anwenden können. Die Palette reicht von der Recherche über Anwenden von Videoschnittprogrammen bis hin zu selbst erstellten Online-Auftritten. 

Fachprojekt

Sind Sie eine gute Interviewerin? Möchten Sie Ihre erste Multimediastory veröffentlichen? Beherrschen Sie das Videohandwerk? Wollen Sie wissen, wie eine Onlineredaktion arbeitet? Haben Sie ein fotografisches Auge? Gestalten Sie aussagekräftige Grafiken? Wenden Sie Ihre bestehenden Kenntnisse an, erarbeiten Sie sich neue. Sie können an jedem Produktionsschritt der Fachzeitschrift «blickwinkel» mitwirken. Sie bringen an Redaktionssitzungen eigene Themen ein, erarbeiten für das Onlineportal gehaltvolle Porträts, Reportagen und Hintergründe. Sie bespielen das Content-Management-System und sorgen in den sozialen Medien für grosse Reichweite Ihrer Beiträge.